Inhaltsangabe

Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Frage, was eine Inhaltsangabe ist. Eine Inhaltsangabe wird auch Zusammenfassung genannt und bedeutet ein Resümee über ein Thema, eine Idee und Botschaft eines schriftlichen Werkes oder eines Filmes. Zu den wichtigsten Formen der Inhaltsangabe gehören ein Inhaltsverzeichnis (eine stichwortartige Liste der wichtigen Aussagen), ein Abstract (eine knappe Übersicht über Inhalt eines Textes ohne eigene Interpretationen und Bewertungen) und ein Hand-out (eine stichwortartige Darstellung eines Referats oder Vortrages mit Ergänzungen der Zitate, Literaturlisten und Definitionen). Diese Formen der Zusammenfassung werden als Übersicht eines Buches, Zeitschrift, Filmes oder Theaterstückes oder als Verschriftlichung eines mündlichen Vortrages in kurzer Form verwendet.

Wenn du nicht weiter weißt

Beim Verfassen einer Inhaltsangabe wird hohe Konzentration sowie die Fähigkeit benötigt, Texte logisch und harmonisch zu komprimieren. Eine Zusammenfassung schreiben zu können gehört zum Schulprogramm. Falls du dabei Schwierigkeiten empfindest, dann solltest du unbedingt im Internet nach Hilfe suchen. Auf unsere Seite bieten wir Schülern und Studenten eine deutliche Erklärung über die Frage: Was ist eine Inhaltsangabe und wie wird sie richtig formuliert? Unsere Experten helfen dir, diese Frage zu lösen. Sie unterstützen dich dabei, eine Zusammenfassung richtig zu entwerfen und niederzuschreiben. Hier sind die wichtigsten Regeln, um ein Resümee eines Buches, Filmes oder Vortrags zu verfassen.

Die wichtigsten Regeln

Der Umfang einer Inhaltsangabe soll den Grundtext nicht übertreffen und ungefähr eine bis maximal zwei Seiten betragen. Baue deine Kurzfassung logisch und übersichtlich auf. Die bevorzugte Zeitform der Verben ist Präsens, dritte Person, Singular. Stelle nur grundlegende Ereignisse und die wichtigsten Themen dar. Verzichte auf lange und präzise Beschreibungen. Vermeide Genauigkeiten und eigene Interpretationen. Deine Sprache sollte knapp und sachlich sein und keine Zitate, Metaphern, direkte und indirekte Reden enthalten. Teile deine Zusammenfassung in drei Teile auf: Einführung, Hauptteil und Schlusswort. Die Einführung enthält Informationen über den Autor und den Titel des Buches, Filmes oder Vortrags. Im Hauptteil wird die Handlung präsentiert oder, im Falle wissenschaftlicher Schriften, Methodik und Problematik der Untersuchung erklärt. Ein Schlusswort stellt die Ergebnisse dar.

Wir hoffen, dass wir durch diesen Artikel die Frage klären konnten, was eine Inhaltsangabe ist. Wir wünschen dir viel Erfolg bei der Verfassung eines Resümees.

Studienerfolg 10 aus 10 basierend auf 32 Stimmen


Relevante Artikel:
Eine Seminararbeit schreiben                   Mathematik-Aufgaben

Beauftrage Deine Arbeit 24 Std./ 7 Tagen der Woche und Du bekommst das beste Ergebnis!

Jetzt bestellen
Preise
0 800 2 555 323
kostenlos aus Deutschland
0 800 80 21 22
kostenlos aus Österreich
Live Hilfe Online