Wie schreibt man einen Text?

Es wird oft gefragt, wie man lernen kann, Texte zu schreiben. Unsere Profis kennen die Antwort, sie ist sehr einfach: Schreiben lernt man nur durch Schreiben. Je mehr Praxis man hat, desto besser sind dann auch die Resultate. Erinnern Sie sich an Ihre Kindheit: wie haben Sie das Schreiben gelernt? Die Rede ist jetzt nicht davon, Texte zu schreiben, sondern über die einfache Fähigkeit, zuerst Buchstaben, dann schon ganze Wörter und endlich Sätze zu schreiben. Haben Sie direkt beim ersten Mal, als Sie einen Kuli in die Hände bekommen haben, schöne Buchstaben geschrieben? Wenn ja, dann sind Sie ein Genie und brauchen auch nicht zu lernen, schöne Texte zu schreiben, weil Sie das bestimmt schon längst können. Wenn nein, dann sind Sie ein normaler Mensch und wissen natürlich, dass nicht immer alles beim ersten Mal klappt. Aber je öfter die Mutti oder die Lehrerin Sie Buchstaben schreiben ließen, desto schöner wurden sie.

Übung macht den Meister

So ist es auch mit dem Textschreiben. Zuerst geht es gar nicht, die Sätze sind langweilig und nicht schön. Aber mit ein bisschen Übung kommt diese Fähigkeit schon. Um sich selbst zu helfen, lesen Sie auch viel. Interessieren Sie sich für Nachrichten, für Aphorismen, schöne Gedichten usw? Dann ist es für Sie kein Problem, zu mehreren Themen etwas zu schreiben und Ihre Texte werden schöner und interessanter, da Sie unbewusst beginnen, die erhaltenen Information in Ihren Texten zu benutzen. Ihnen fehlt dann nie der Wortschatz und es ist kein Problem für Sie, bestimmte Sachen auszudrücken.

Vorgehensweise

Sammeln Sie zuerst Ihre Gedanken und Ideen zum Thema. Lassen Sie sich Zeit, weil viele Gedanken erst beim Schreiben kommen. Machen Sie Pausen, lesen und überarbeiten Sie immer wieder, was Sie schon geschrieben haben. Achten Sie auch auf Rechtschreibung und Grammatik. Wenn der Text schon fertig ist, seien Sie bitte nicht zu faul, um ihn noch mal zu lesen, vielleicht gibt es noch ein paar Fehler, die zu korrigieren sind oder Sie haben ein paar Komata vergessen? So, jetzt sind die Fehler schon verbessert, Komata sind an ihren Plätzen, dann lesen Sie Ihren Text noch mal durch. Na, gefällt er Ihnen schon besser?

Vergleichen Sie Ihre Ergebnisse. Sehen Sie schon ein Resultat? Alle Fähigkeiten kommen mit Übung, deswegen schreiben, schreiben und noch mal schreiben!


Relevante Artikel:
Wie schreibt man eigentlich eine Hausarbeit?                   Zusammenfassung eines Textes

Beauftrage Deine Arbeit 24 Std./ 7 Tagen der Woche und Du bekommst das beste Ergebnis!

Jetzt bestellen
Preise
0 800 2 555 323
kostenlos aus Deutschland
0 800 80 21 22
kostenlos aus Österreich
Live Hilfe Online