Sie sollen einen Text schreiben?

Ich fühle mich unsicher... Ich muss einen Text schreiben, ich habe aber keine Ahnung, wie ich anfange und wovon ich sprechen soll. Das Thema habe ich, aber was nun?

Kommt Ihnen das bekannt vor? Vielen Menschen geht es ähnlich, wenn sie vor einem weißen Blatt Papier sitzen. Denn „aller Anfang ist schwer“. Dennoch ist diese Aufgabe leicht zu bewältigen, jeder Profischreiber kann bestätigen, dass das „Schreiben“ als Handwerk seine Regeln hat und jederzeit gelernt werden kann.

Vorbereitung

Als erstes sollte man Informationen zum Thema sammeln: Was bereits zu diesem Thema geschrieben wurde. Auf diese Art und Weise kann man eigene Ideen entwickeln, kritische Meinungen sammeln und bilden, sowie diese verarbeiten. Nach der Vorbereitungsphase folgt die eigentliche kreative Schreibphase. Dabei können die folgenden Regeln Ihnen den kreativen Schreibprozess erleichtern:

Regeln

Regel Nr. 1:

Das 6-W – Prinzip. Wenn Sie Bericht erstatten, beantworten Sie schriftlich sechs Fragen: Was? Wer? Wann? Wo? Wie? sowie Warum? Dabei bestimmen Sie die wichtigsten Informationen, wie diese Antworten im Text vorkommen. Da der Leser sich mit jedem Text durchschnittlich nur wenige Sekunden auseinander setzt, sollte der Textautor dafür sorgen, dass die wichtigsten Informationen als Erstes erscheinen. In wenigen Worten wird das gesamte Geschehen zusammengefasst und nach und nach im Laufe des Textes in einer zeitlichen Reihenfolge dargestellt. Wichtig ist, dass der Leser durch die in den ersten Zeilen dargestellten wichtigen bzw. spannenden Informationen zum Weiterlesen motiviert wird.

Regel Nr. 2:

Eine spannende Überschrift plus Zwischenüberschriften fesseln den Leser und erleichtern ihm auf diese Art und Weise, die dargestellten Informationen besser aufzunehmen und zu verarbeiten. Dabei sollten diese Überschriften knapp und kurz ausfallen, sowie die wesentlichen Informationen aus dem jeweiligen Textabschnitt zusammenfassen.

Regel Nr. 3:

Eine klare Gliederung bzw. ein logischer Aufbau beim Text-Schreiben erlauben dem Leser, einfacher in die Materie einzusteigen und die Ideenentwicklung des Autors nachzuvollziehen.

Regel Nr. 4:

Bei komplexen Sachverhalten geht es darum, anhand von Beispielen die Inhalte zu erörtern, denn ein gelungenes Beispiel kann dem Leser das Verstehen erleichtern.

Wer hat gesagt, dass es eine schwere Aufgabe ist, einen Text schreiben? Anfangen lohnt sich!

Studienerfolg 0 aus 10 basierend auf 0 Stimmen


Relevante Artikel:
Die Themenwahl für Ihre Diplomarbeit                   Eine Agentur für Ghostwriter

Beauftrage Deine Arbeit 24 Std./ 7 Tagen der Woche und Du bekommst das beste Ergebnis!

Jetzt bestellen
Preise
0 800 2 555 323
kostenlos aus Deutschland
0 800 80 21 22
kostenlos aus Österreich
Live Hilfe Online