Sie suchen ein Muster für Ihre Seminararbeit?

Seminararbeiten sind eine Art der wissenschaftlichen Studienarbeiten, die man bestimmt schon viele male während des Studiums geschrieben hat. Die Anforderungen an eine Seminararbeit sind nicht so klar wie die zum Beispiel an eine Semester- oder Diplomarbeit. Trotzdem gibt es einige, weil sie ja eine wissenschaftliche Arbeit ist. Damit eine Seminararbeit Erfolg hat, werden wir hier einige Ratschläge geben, die man am besten einhalten sollte.

Tipps

Eine Seminararbeit sollte nach einem logischen Muster aufgebaut werden. Deshalb werden bei verschiedenen Agenturen Seminararbeit-Muster angeboten. Die Arbeit soll dann entweder vom Allgemeinen zum Speziellen oder umgekehrt ausgebaut werden, die Chronologie ist auch nicht zu vergessen. Für einen Seminararbeitsschreiber (aber auch für den Leser) ist es hilfreich zu wissen, aus welchen Teilen eine Seminararbeit besteht und wie sie angeordnet werden können. Zu den Teilen gehört eine Einleitung, in der die Entwicklung der methodischen Vorgehensweise oder der Forschungsgegenstand beleuchtet wird. Dann folgen Literaturanalyse zum Thema, Abhandlung der zentralen Fragestellung, Begriffsbestimmungen, Darstellungen und Diskussionen der Ergebnisse. Danach kommt ein Fazit, in dem man die Grenzen der Untersuchung zeigt und die wichtigsten Informationen zusammenfasst. Während einige Teile wie Einleitung, Schluss und Literaturverzeichnis einen vorgeschriebenen Platz in der Seminararbeit haben, kann die Anordnung der anderen Teile variieren. Es ist wichtig, dass die Arbeit nachvollziehbar und überprüfbar ist. Wenn Sie in Ihrer Arbeit Abkürzungen benutzen, sollen Sie grundsätzlich beachten, dass diese im Übermaß das Verständnis des Textes belastet und den Lesefluss stört. Alle Darstellungen, die Ihre Arbeit besitzt, sind entsprechend ihrer im Text durchnummerierten Reihenfolge in einem Darstellungsverzeichnis aufzulisten. Hierbei sollte die im laufenden Text verwendete Bezeichnung der Darstellung wortgleich und vollständig mit deren Nummer und Seitenzahl angeben. Vergessen Sie auch nicht das Deckblatt, das die Funktion einer Titelseite übernimmt. Folglich enthält es alle notwendigen Angaben, die der Adressat Ihrer Arbeit mit nur einem kurzen Blick erfassen soll.

Fazit

Machen Sie sich keine Sorgen um das Schreiben Ihrer Seminararbeit. Man bekommt meistens auch an den Unis Muster-Seminararbeiten, in denen auch alle konkreten Anforderungen zu sehen sind, die von vielem abhängen und variieren können. In diesem Seminararbeit-Muster finden Sie Antworten auf die meisten Fragen. Wenn nicht, dann haben Sie keine Angst, fragen Sie einfach den betreuenden Professor/die Professorin, sie sind keine bösen Zwerge und sind immer hilfsbereit.

Studienerfolg 10 aus 10 basierend auf 6 Stimmen


Relevante Artikel:
Ein Referat in der Grundschule                   Ihre Magisterarbeit

Beauftrage Deine Arbeit 24 Std./ 7 Tagen der Woche und Du bekommst das beste Ergebnis!

Jetzt bestellen
Preise
0 800 2 555 323
kostenlos aus Deutschland
0 800 80 21 22
kostenlos aus Österreich
Live Hilfe Online