Ihre Magisterarbeit

Die Magisterarbeit ist eine wissenschaftliche Arbeit, die Studierende für den Abschluss des Studiums mit dem Magister-Grad verfassen müssen. Nachdem das Thema der Arbeit gewählt ist, folgt die Literaturrecherche und Suche nach Ideen für die Magisterarbeit. Es gibt verschiedene Varianten und Techniken, die Ihnen helfen können, Ideen zu finden und zu strukturieren.

Tipps

Um eine Abschlussarbeit erfolgreich zu erstellen, sollte man sich mit Geduld wappnen und sich auf langen Prozess vorbereiten. Da einige Studenten unter Zeitmangel leiden (besonders wenn sie neben dem Studium arbeiten), brauchen sie oft Unterstützung beim Erstellen wissenschaftlicher Arbeiten. Sie können zum Beispiel eine Musterarbeit zu einem ähnlichen Thema bestellen, um einen Einblick in den Bereich zu erhalten, die wichtigsten Persönlichkeiten in dem Fachgebiet sowie wissenschaftliche Arbeiten mit ähnlicher Fragestellung kennenzulernen. In Notfällen bestellen die Studierenden Ihre individuellen Abschlussarbeiten, um sich einen Überblick übers Thema zu verschaffen. Unser Unternehmen bietet solche Dienstleistungen an. Erfahrene Ghostwriter erstellen für Sie die gewünschte wissenschaftliche Arbeit von hoher Qualität.

Als erster Schritt der Vorbereitung auf das Schreiben und die Ideensammlung wird eine umfassende Literaturrecherche durchgeführt. Dabei können Ihnen folgende Methoden behilflich sein:

Methoden

• Die PQ4R-Methode besteht darin, das strukturierte Arbeiten mit Texten zu vermitteln, leichteres Erlernen und besseres Behalten zu fördern.

P – Preview: Kapitel überfliegen, die allgemeinen Themen und wichtigsten Abschnitten erkennen

Q – Questions: Fragen zu den Abschnittschriften stellen

R – Read: sorgfältig Abschnitte lesen und Notizen machen

R – Reflect: Beispiele suchen und den Text in einen Bezug zum Vorwissen stellen

R – Recite: Fragen beantworten und Inhalt mit eigenen Worten wiedergeben

R – Review: noch einmal gedanklich das Kapitel durchgehen, sich an die wichtigsten Gesichtspunkte erinnern

• „W“ - Fragen:

Wer hat es geschrieben?

Wann und weshalb wurde die Arbeit verfasst?

Was ist das zentrale Anliegen des Autors/der Autorin?

Wie kommt der/die Verfasser/in zu den Ergebnissen?

Welche Auswirkungen hatte die Arbeit?

Folgende Methoden zur Erweiterung des Blickwinkels helfen Ihnen bei der Sammlung von Ideen für Ihre Magisterarbeit:

• Clustering: ein zentrales Wort als Kern wählen, Assoziationsketten bilden, das zentrale Gefühl zur schriftlichen Aussage führen

• Mind-Map-Methode: ein zentrales Bild und Linien für Unterpunkte zeichnen, jeden Unterpunkt mit Schlüsselworten „füllen“, neue Linien für Unter-Unterpunkte zeichnen, mit Symbolen (Pfeilen, Fragezeichnen) und unterschiedlichen Farben Beziehungen zwischen den Elementen/Subjekten/Ideen markieren.

Verwenden Sie verschiedene Techniken und Methoden, gehen Sie an das Problem der Sammlung von Ideen für Ihre Magisterarbeit kreativ und sorgfältig heran, und es kann nichts schief gehen.


Relevante Artikel:
Ein Beispiel für eine Diplomarbeit                   Hausarbeiten

Beauftrage Deine Arbeit 24 Std./ 7 Tagen der Woche und Du bekommst das beste Ergebnis!

Jetzt bestellen
Preise
0 800 2 555 323
kostenlos aus Deutschland
0 800 80 21 22
kostenlos aus Österreich
Live Hilfe Online