Das Exposé für Ihre Diplomarbeit

Das Exposé ist eine Schrift, mit der der Diplomand oder die Diplomandin dem Betreuer die Arbeit vorstellt. Das Exposé der Diplomarbeit dient als ein erster Abriss dazu, dem Betreuer wesentliche Vorhaben der Diplomarbeit zu verdeutlichen. In diesem Dokument sollte man Aktualität und Wichtigkeit des Themas, wissenschaftliche Ziele, Hypothesen, Methoden und Literaturlage beschreiben. Das ist eine Grundlage für die Unterzeichnung der Diplomarbeit.

Hilfe

Die Schwierigkeiten beim Erstellen eines Exposés liegen darin, dass man über noch nicht erforschte Dinge schreiben soll. Das ist ein wichtiger Teil der Vorbereitung für eine wissenschaftliche Arbeit, steht am Ende der Planungsphase und zeigt, wie ernst die Forschungsabsicht des Studierenden ist. In einigen Fällen brauchen die Studenten Hilfe und wenden sich an Ghostwriting-Unternehmen, die Autorendienstleistungen anbieten. Unsere Profis leisten Ihnen Hilfe beim Erstellen qualitativ hochwertiger wissenschaftlicher Arbeiten aller Art und fast allen Fachgebieten.

Das Exposé der Diplomarbeit sollte man nach der ersten Literaturrecherche und dem erstem Überblick der Arbeit vorbereiten. Nachdem Sie genau die Fragestellung und wissenschaftliche Ziele bestimmt und die Vorgehensweise durchdacht haben, können Sie mit dem Exposé beginnen.

Aufbau

1. Titelentwurf. Allgemeine Angaben zu Person, Arbeitstitel, Fachgebiet, Betreuer, voraussichtlichem Abschluss.

2. Zusammenfassung des Forschungsvorhabens und Aktualität. Beschreiben Sie Wichtigkeit der Forschung. Begründen Sie die Relevanz Ihrer Forschungsfrage.

3. Zielsetzung. Formulieren Sie wissenschaftliche Ziele des Forschungsprojekts und ableitbare Fragen und Hypothesen.

4. Theoretischer Hintergrund. Legen Sie dar, warum Sie Ihre konkrete Theorie zur Beantwortung Ihrer Frage für geeignet halten.

5. Methoden und Vorgehensweise. Beschreiben Sie, mit welchen wissenschaftlichen Methoden Sie offene Fragen beantworten. Theoretischer Hintergrund und Methoden bilden das Zentrum der Schrift.

6. Stand der Forschung. Beschreiben Sie Material- und Literaturlage.

7. Zeitplan. Erstellen Sie eine zeitliche Aufgabenplanung.

Der Umfang beträgt zwei-vier Seiten. Das Material kann man danach für den Einleitungsteil nutzen.

Das Exposé der Diplomarbeit dient dazu, sich selbst über die Arbeit zu vergewissern und Schwächen aufzudecken. Gehen Sie mit dem notwendigen Ernst an die Sache heran.

Studienerfolg 8 aus 10 basierend auf 7 Stimmen


Relevante Artikel:
Eine Arbeit vom Ghostwriter                   Wie schreibt man ein Essay?

Beauftrage Deine Arbeit 24 Std./ 7 Tagen der Woche und Du bekommst das beste Ergebnis!

Jetzt bestellen
Preise
0 800 2 555 323
kostenlos aus Deutschland
0 800 80 21 22
kostenlos aus Österreich
Live Hilfe Online