Sie wollen Ihre Referate downloaden?

Das Referat ist ein der häufigsten Arten an schriftlichen Arbeiten in den Bildungsanstalten. Es ist ein kurzer Überblick, eine Übersicht von einem Thema.

Obwohl diese Arbeitsform relativ einfach ist, fordert sie die Suche, Analyse und Systematisierung der Information. Außerdem muss die Arbeit auf bestimmte Weise gestaltet werden. Wenn Sie keine Erfahrung darin haben, oder das Thema zu eng ist und das Datensammeln und die Bearbeitung die Schwierigkeiten hervorrufen, können Sie solche Dienstleistungen wie Download-Referate benutzen, aber davon würden wir Ihnen abraten. Dieser Artikel hilft Ihnen, ein Referat selbst machen.

Etappen

Die erste Etappe ist die Themenwahl. Eine wichtige Rolle spielt hierbei Ihr Interesse am Thema und die Zugänglichkeit notwendiger Informationen. Dann macht die Arbeit Spaß, und das Ergebnis wird besser.

Bei der Literaturrecherche systematisieren Sie, und machen Sie sich einen Arbeitsplan. Die Struktur der Arbeit schließt die folgenden Bestandteilen ein: Titelblatt, Inhalt, Einleitung, mehrere Kapitel zum Thema, Schlussfolgerung und Literaturverzeichnis, wenn nötig Anlagen. Es ist angemessen, die Informationen der Arbeitsstruktur entsprechend auszuwählen. Machen Sie getrennte Ordner für jeden Teil und befüllen Sie sie mit sortierten Materialien. Markieren Sie in jedem Ordner das Wichtigste, was Sie benutzen wollen. Während der Arbeit mit dem Informationsmaterial speichern Sie den ganzen Titel. Das hilft Ihnen, Hinweise auf die Informationsquellen aufzustellen und das Literaturverzeichnis auszuarbeiten.

Die Einleitung soll die Aktualität des Themas, das Arbeitsziel und die Aufgaben enthalten. Im Schlussteil führt man die Antworten auf die gestellten Aufgaben an und macht eine Schlussfolgerung. Als Ziel kann die Ausarbeitung von Empfehlungen, die Betrachtung verschiedener Gesichtspunkte auf ein Problem, die Begründung eines bestimmten Gesichtspunkts sein. Aufgrund der gestellten Zieles formuliert man die Aufgaben, die im Rahmen der Arbeit gelöst sein müssen. Die Schlussfolgerungen sollten den Zielen entsprechen.

Häufige Fehler

Die Hauptfehler beim Verfassen eines Referats sind:

1. Große Teilen des Originaltexts wörtlich abzuschreiben.

2. Zu wenig Informationen, Literaturquellen verwenden oder umgekehrt viel nebensächliche, nicht dem Thema entsprechenden Einzelheiten einsetzen, die Unfähigkeit kurz und bündig Inhalt anzugeben, zusammenzufassen.

3. Das Ziel ist nicht klar formuliert, die Aufgaben fehlen. Häufig schließt man darin die Geschichte der betrachteten Frage ein, aber sie sollte im Hauptteil sein.

4. Die Folgerungen nicht gezogen sind, der Inhalt des Werks am Schluss nicht resümiert ist.

5. Unklare Textstruktur, keine Gliederung oder ungenügende Verbindung zwischen den Textteilen.

Wenn Sie diese Anleitung befolgen, haben Sie alle Anforderungen an entsprechende Arbeiten, und müssen nicht auf Download-Referate zugreifen.

Studienerfolg 0 aus 10 basierend auf 0 Stimmen


Relevante Artikel:
Wie schreibt man ein Essay?                   Eine aus dem Internet heruntergeladene Präsentation

Beauftrage Deine Arbeit 24 Std./ 7 Tagen der Woche und Du bekommst das beste Ergebnis!

Jetzt bestellen
Preise
0 800 2 555 323
kostenlos aus Deutschland
0 800 80 21 22
kostenlos aus Österreich
Live Hilfe Online