Wie sieht eine Facharbeit aus?

Im Studium ist das Schreiben von Facharbeiten unumgänglich. Doch was sind überhaupt Facharbeiten und warum muss man sie schreiben?

Facharbeiten

Jeder Student und jede Studentin muss sich mit einem Thema im Rahmen eines Faches beschäftigen und zeigen, ob das theoretische Wissen auch verständlich vermittelt wurde. Auch zur Überprüfung des erlernten Wissens ist eine Facharbeit dienlich. Nicht immer kann man ein Beispiel einer Facharbeit finden, um sich vor Augen zu halten, wie diese Art Arbeit im Prinzip gemacht wird. Das ist jedoch kein großes Problem. Viele Unternehmen, so wie wir auch, helfen Ihnen dabei und erstellen gerne solche Muster.

Aufbau

Jede Facharbeit beginnt mit dem Titelblatt, das dem Leser einen ersten Eindruck vermittelt und das Thema der Facharbeit nennt. Dann kommt das Inhaltverzeichnis, das die Gliederung der Facharbeit wiedergibt. Dort werden die einzelnen Kapitel und Unterkapitel aufgeführt sowie deren Seitenzahlen. Die Einleitung ist der nächste Schritt bei einer Facharbeit. Hier wird kurz Aufschluss darüber gegeben, über welches Thema die Facharbeit berichtet, und was dort zu erklären ist. Aber ein verbreiteter Fehler ist hier, dass man die Einleitung zu groß macht. Die Einleitung kann bis zu 10% des gesamten Textes umfassen. Der Hauptteil, der aus mehreren Kapiteln und Unterkapiteln bestehen kann, ist das Kernstück jeder wissenschaftlichen Arbeit (oh ja, die Facharbeit ist auch eine wissenschaftliche Arbeit!). Hier werden alle Materielien, die man während der Erforschung des Themas benutzt hat, strukturiert und ausgebreitet. Bei der Bearbeitung des Hauptteiles muss man immer darauf achten, dass der Text einen „roten Faden“ hat, das heißt, dass man hier nicht um den heißen Brei herumredet, sondern konkrete Dinge nennt, die genau das Thema betreffen. Man darf das eigentliche Thema niemals aus den Augen verlieren, damit die Facharbeit erfolgreich wird. Die Schlussfolgerung fasst noch einmal den Hauptteil der Arbeit zusammen und gibt Aufschluss über Fragen, die am Anfang gestellt wurden. Man sollte auch nicht die Fußnoten vergessen, in denen Erklärungen gemacht und Zitate gezeigt werden. Auf Schlussfolgerung folgt das Literaturverzeichnis, wo man alle in der Arbeit benutzten Quellen nennt.

Wissenschaftliches Schreiben ist nicht so schwer, wie man zuerst denkt. Und wir hoffen, dass Sie am Beispiel einer Facharbeit viel dazu lernen werden.

Studienerfolg 10 aus 10 basierend auf 15 Stimmen


Relevante Artikel:
Beispiele für die Facharbeit                   Wie schreibt man eigentlich eine Seminararbeit?

Beauftrage Deine Arbeit 24 Std./ 7 Tagen der Woche und Du bekommst das beste Ergebnis!

Jetzt bestellen
Preise
0 800 2 555 323
kostenlos aus Deutschland
0 800 80 21 22
kostenlos aus Österreich
Live Hilfe Online