Wir schließen uns zusammen mit FragNerdy
um Ihnen die besseren Leistungen anzubieten
Um einen neuen Auftrag zu platzieren, bitte gehen Sie zu FragNerdy.com.
Als Willkommensgeschenk erhalten Sie mit dem Gutscheincode NEWUSER 30 Euro.
Zu FragNerdy
Mehr Details

Unser Team ständig versucht Ihnen die besten Leistungen zu garantieren, deshalb gehen wir auf die Kooperation mit FragNerdy an. Ab jetzt können Sie die Bestellungen ganz bequem bei www.FragNerdy.com abgeben.

・Wie nutze ich den Gutschein bei FragNerdy?

  • 1. Machen Sie die neue Bestellung bei FragNerdy.
  • 2. Geben Sie NEWUSER an und bekommen dafür 30 Euro Rabatt.

・Was passiert mit dem Geld auf meinem bisherigen Konto?

Sollten Sie noch Guthaben auf dem alten Konto haben, können wir es zurückzahlen, oder auf das Konto FragNerdy umleiten. Die Anfrage leiten Sie bitte an den Kundensupport weiter.

・Wird die Kooperation die Qualität der Schreibwerke beeinflüssen?

Überhaupt nicht, die Qualität der Werke, sowie sonstigen Leistungen bleibet auf hohem Niveau.

・Bekomme ich Hilfe bei den gleichen Aufgaben bei FragNerdy?

Ja, bei FragNerdy bekommen Sie die gleichen Dienstleistungen.

・Was passiert mit meinen aktuellen Aufträgen?

Alle aktuellen Aufträge bleiben für Sie zugänglich, sie werden standardmäßig erfüllt und rechtzeitig geliefert.

Nicht Absolventen, sondern Abschlüsse fallen in die Statistik!

Mehr Absolventen als frühere Anfänger?

413.000 frisch gebackene Hochschulabsolventen soll es im Jahr 2012 gegeben haben. So verkündet es zumindest das Statistische Bundesamt. Deutschland steht somit sehr gut im OECD-Vergleich da – so hat es zumindest den Anschein. Denn beschäftigt man sich mit den Zahlen der früheren Studienanfänger, so stößt man auf eine wundersame Vermehrung. Die Zahlen der Absolventen liegen nämlich weit höher als die Zahlen der Anfänger aus den entsprechenden Jahrgängen. Wie kann so etwas sein? Ganz einfach: es werden nicht die Absolventen gezählt, sondern die Abschlüsse! Vor allem seit der Bologna-Reform schlägt sich das immens in der Statistik nieder. So gut wie jedem Masterabschluss geht ein Bachelorabschluss voraus. Somit spielt ein Anfänger bereits zwei Mal in der Statistik mit!

Ein Anfänger – mehrere Masterabschlüsse

Immerhin kann man die Masterabschlüsse mit den Masterabsolventen gleichsetzen. Oder? Nein, kann man natürlich nicht. Das Masterstudium ist ein vergleichsweise kurzes Studium. Daher werden oft mehrere Master-Titel von Absolventen erworben. Viele Studenten schreiben sich in ein Dual-Master-Studium ein. Das Masterstudium wird zum Teil an der einen, zum Teil an einer anderen Hochschule absolviert. Ergebnis: zwei Abschlüsse von zwei Hochschulen.

Ebenso absolvieren viele Studenten nach ihrem ersten Masterabschluss noch einen (oder auch mehrere) weiteren. Immer mehr große Arbeitgeber bieten duale Studiengänge an, die Masterabschlüsse werden auf ihrer privaten Hochschule erworben. Das steigert die Attraktivität vieler Fortbildungsangebote in Unternehmen.

Unterm Strich bleiben von den 413.000 Hochschulabsolventen gerade mal 310.000 Studenten übrig, die im Jahr 2012 ihren ersten Hochschulabschluss erworben haben.


Relevante Artikel:
                 

Beauftrage Deine Arbeit 24 Std./ 7 Tagen der Woche und Du bekommst das beste Ergebnis!

Jetzt bestellen
Preise
0 800 2 555 323
kostenlos aus Deutschland
0 800 80 21 22
kostenlos aus Österreich
Live Hilfe Online